Pflanzlich.
Erneuerbar.
Wassersparend.

nature evolves

icebreaker
nature dye

Natürliche Farbtöne, die aus nachhaltigen Pflanzen gewonnen werden, verleihen Tiefe und Authentizität für eine gelebte Ästhetik.

Was ist icebreaker
nature dye?

Natürliche, erneuerbare Pflanzenpigmente werden durch nachhaltige Ernten gewonnen und in einem Kaltfärbeverfahren mit einem schadstofffreien Fixiermittel gebunden. Das Färbeverfahren verbraucht 80% weniger Wasser als herkömmliche Färbemethoden.

ZUR KOLLEKTION

Guizhou, Südwestchina

Indigo

Gewonnen aus Indigowoad. Die Blätter werden zu einer Paste gehäckselt und vergärt. Indigo wird seit der Steinzeit angebaut und zur Körperbemalung, Tätowierung und zum Färben von Textilien verwendet.

Yunnan, Südwestchina

Indische Mandel

Gewonnen aus Myrobalan, einem Baum, der in bergigen Regionen Chinas und Indiens wächst. Der Baum produziert pflaumenartige Früchte, deren Schalen einen hohen Tanningehalt haben.

Guizhou, Südwestchina

Indigo Light

Gewonnen aus Indigowoad. Die Blätter werden zu einer Paste gehäckselt und vergärt. Indigo wird seit der Steinzeit angebaut und zur Körperbemalung, Tätowierung und zum Färben von Textilien verwendet.

Anhui, Ostchina

Krappwurzel

Gewonnen aus Färberkrapp oder Rubia Tinctorum, einer krautartigen perennierenden Pflanzenart, die zu den Kaffeegewächsen gehört. Die Wurzeln wurden schon im Altertum zum Färben von Leder, Baumwolle, Seide und Wolle verwendet.

China

Tannin

Gewonnen aus Gallapfel-Sekreten, die von Bäumen wie Eichen produziert werden, wenn die Larven kleiner Insekten die Zweige der Bäume durchstechen. Die Gallen haben einen hohen Gerbsäuregehalt.